Verkehrssicherheitstag bietet vielfältiges Stationsangebot für Schülerinnen und Schüler

Am 19. Oktober kurz nach den Herbstferien war es so weit: Der etwa alle zwei Jahre stattfindende Verkehrssicherheitstag wurde an unserer Schule erfolgreich durchgeführt. Dies gelang dank zahlreicher Helfer aus der Elternschaft sowie der guten Zusammenarbeit mit dem zuständigen Verkehrspolizisten Herrn Blaser. Zum Glück erwischten wir einen der wenigen wettertechnisch „goldenen“ Oktobertage, so dass keine Stationen ins Wasser fallen mussten. An verschiedenen Stationen. die alle etwas mit Verkehrssicherheit zu tun hatten, lernten alle Kinder der Schule in entspannter Atmosphäre. Um einen genaueren Eindruck über das bunte Treiben auf unserem Schulhof zu erhalten, empfehle ich einen Blick in die unten stehende Bildergalerie. Vielen Dank an alle helfenden Hände!